UNMITTELBAR
  die Erholung in Krim. Bachtschissarai  
WESENTLICH RU BY ES FR UA DE EN    
die Erholung in Bachtschissarai
  • die Saisons und das Publikum
  • die Wohnfläche, eine Ernährung
  • die Verbindung, der Kommunikation
  • das Geld, der Dose
  • die Kurfaktoren
  • die Natur und die Naturschutzgebiete
  • Tschair – der Waldgarten
  • der Historischen Ereignisse
  • Bachtschissarai, Tschufut-kale
  • Tepe-kermen
  • Mangup und Eski-kermen
  • das Krimobservatorium
  • Orlowka, Katscha
  • Kujbyschewo, Falken-
  • die Übersicht der Strände. Naturism
  • die Sicherheit und die Hygiene
  • die Krimküche
  • die Krimmusik
  • die Märkte, die Geschäfte
  • die Weinbereitung
  • die Ereignisse und die Feiertage
  • der Bergtourismus
  • die Jagd und der Fischfang
  • die Felsen und die Höhlen
  • das Rollen nach der Unwegsamkeit
  • die Expeditionen
  • die Räte den Autotouristen
  • die Karte Bachtschissarais
  • die Karte des Chanski Palastes
  •  
    die Heilstätten Bachtschissarais
  • das Sanatorium ' Tschernomorez '
  • die Pension ' die Welle '
  • die Pension ' der Regenbogen '
  • die Pension ' die Meeresbucht '
  • die Pension ' Sandig '
  • die Pension ' Bei der Meeresbucht '
  • die Pension ' die Gemütlichkeit '
  • DOL ' Von ihm. Kasakewitscha '
  • DOL ' der Delphin '
  • DTOL ' Krim '
  • die Basis der Erholung ' der Funke '
  • die Basis ' adler-salet '
  • die Basis ' der Halt '
  •  
    die Karte
    ru - es - en - by - de - ua - fr
     
    andere Vorschläge








  •  
    die Wechselkurse


     

    der Transport, die Wohnfläche, eine Ernährung

    der Transport. Ganz interessant in den Tälern der Flüsse Belbek, befindet sich Katscha, Bodrak und Alma, die von den Ausläufern der Hauptreihe der Krimberge holen werden und, die Reihen des Vorgebirges durchschneidend, geraten von den ziemlich bescheidenen Bächlein zu das Schwarze Meer an der westlichen Küste. Die Täler sehr breit und ungewöhnlich malerisch, nach ihm sind die befriedigenden Wege angelegt, nach denen von 5 Uhr morgens und bis zu 6-7 Abenden ziemlich lebhaft und die Busse und die kleinen Busse preiswert laufen. Am Abend der Flüge des Transportes schon gibt es, mit den seltenen Ausnahmen (es können die letzten Flüge der kleinen Busse um 20 Stunden sein). Unbekannt awtostoperow, zu nehmen ist es - weder dem Tag, noch dem Abend nicht üblich.

    Zwischen den Flusstälern existiert das dicke Netz altertümlich wjutschnych der Pfade, nach denen gehen, hauptsächlich fahren nur die Touristen peschechodniki und dschipery, die Bergradfahrer und konniki.

    Hauptknoten ist die Bahnhofsfläche Bachtschissarais. Atostanzija befindet sich gerade bei der Eisenbahnstation, den Reiserouten (für die Busse und die Marschroutetaxis) ist es sehr viel, besonders zur Meerküste. Es geben noch etwas Eisenbahnbahnsteige und Stationen, bei jeder von denen Sie schon erwarten die lokalen Autodschigiten.

    bevorzugen viele russische Touristen die Wohnfläche jetzt einfach, und zu kaufen, nicht, zu mieten. Im malerischen Vorgebirge in 10-30 km vom Meer kann das gewöhnliche ländliche Häuschen mit dem großen Garten jetzt in 30 umgehen oder sogar 5 Tausend Dollar – der Preis hängen vom Vorhandensein des Erdgases und der Entfernung bis zum Meer ab. In 2000 kauften viele solche Häuser für 1-5 Tausend Dollar.

    kann die Langfristige Miete der Wohnfläche – 1 Dollar im Tag oder noch weniger für das kleine ländliche Häuschen außerordentlich billig sein. Solche Häuschen nehmen für sich gewöhnlich die Lehrer der Hochschulen Moskaus und Sankt Petersburgs, die Beschäftigten auf den studentischen Praktikern, sowie die Maler ab. Der standardmäßige Preis einer kojko-Stelle für die Küste 3 Dollar im Juni und dem September, mit der Erhöhung auf die hohe Saison bis zu 4-5 Dollar.

    Auf den gebührenpflichtigen Zelthaltestellen nehmen 1 Dollar im Tag vom Zelt oder vom Menschen gewöhnlich. Es hängt von der Popularität der Stelle ab.

    eine Ernährung – einer der Hauptvorzüge des Bachtschissaraier Bezirkes. Es ist, billig, vielfältig lecker, es ist nützlich und sogar ist esoteritschno … Über krymskotatarskoj der Küche bei uns der abgesonderte Artikel in der Abteilung der Unterhaltung, des Kaufes, das Kulturleben geschrieben. Man kann tapfer sagen, dass im Bachtschissaraier Bezirk das Essen die Unterhaltung ist!

    existieren Superteuere Restaurants nicht. Das gewöhnliche Mittagessen kann in 10-20 griwen zurechtkommen. Und der gastronomische Orgasmus mit den Elementen der Experimente auf dem lebendigen Menschen (das heißt sich den Verwandte) wird Sie kaum zerstören, wenn fremd uns den Tequila oder Witwe Kliko nicht zu bestellen. Alles wird Mit den lokalen Weinen sogar bei den komplizierten Paradeplatten des Typs dymlama in 100-300 griwen auf den Menschen umgehen. Jedoch vergessen Sie nicht, dass es hier die Berge, und perejedat nicht ist nötig. Sogar der Satz und die Ableitung der Höhe auf dem Transport wird mit den heftigen Veränderungen des atmosphärischen Drucks und den Belastungen auf dem Herz verknüpft sein. Es ist besser überhaupt, den Wodka und den Kognak für die Nacht auszuschließen, wenn in die Berge Sie seit dem Morgen im Begriff sind, zu Fuß, rittlings oder mit dem Fahrrad zu gehen. Vergessen Sie nicht, dass der abgesonderte unvergessliche Geschmack die Luft und rodnikowaja das Wasser hier hat. Für sie zahlen es muss nicht.

    Igor Russanow



    Zusätzlich zum vorliegenden Thema:

    die Saisons und das Publikum
    die Verbindung, die Kommunikation, die Massenmedien
    die Bankdienstleistungen, das Geld, die Souvenir
    die Kurfaktoren und die Arzneipflanzen
    die Natur und die Naturschutzgebiete
    Tschair – der Waldgarten
    die Kurze Übersicht der historischen Ereignisse
    © bakhchisaray.com 2004-2009. Bei dem Zitieren der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die gerade Hyperverbannung auf bakhchisaray.com