UNMITTELBAR niemals verlieren
  die Erholung in Krim. Bachtschissarai  
WESENTLICH RU BY ES FR UA DE EN    
die Erholung in Bachtschissarai
  • die Saisons und das Publikum
  • die Wohnfläche, eine Ernährung
  • die Verbindung, der Kommunikation
  • das Geld, der Dose
  • die Kurfaktoren
  • die Natur und die Naturschutzgebiete
  • Tschair – der Waldgarten
  • der Historischen Ereignisse
  • Bachtschissarai, Tschufut-kale
  • Tepe-kermen
  • Mangup und Eski-kermen
  • das Krimobservatorium
  • Orlowka, Katscha
  • Kujbyschewo, Falken-
  • die Übersicht der Strände. Naturism
  • die Sicherheit und die Hygiene
  • die Krimküche
  • die Krimmusik
  • die Märkte, die Geschäfte
  • die Weinbereitung
  • die Ereignisse und die Feiertage
  • der Bergtourismus
  • die Jagd und der Fischfang
  • die Felsen und die Höhlen
  • das Rollen nach der Unwegsamkeit
  • die Expeditionen
  • die Räte den Autotouristen
  • die Karte Bachtschissarais
  • die Karte des Chanski Palastes
  •  
    die Heilstätten Bachtschissarais
  • das Sanatorium ' Tschernomorez '
  • die Pension ' die Welle '
  • die Pension ' der Regenbogen '
  • die Pension ' die Meeresbucht '
  • die Pension ' Sandig '
  • die Pension ' Bei der Meeresbucht '
  • die Pension ' die Gemütlichkeit '
  • DOL ' Von ihm. Kasakewitscha '
  • DOL ' der Delphin '
  • DTOL ' Krim '
  • die Basis der Erholung ' der Funke '
  • die Basis ' adler-salet '
  • die Basis ' der Halt '
  •  
    die Karte
    ru - es - en - by - de - ua - fr
     
    andere Vorschläge








  •  
    die Wechselkurse


     

    das Mountainbike und andere Arten des Rollens nach der Unwegsamkeit

    das Mountainbike, den Jeep, kwadrozikl, krossowyj das Motorrad

    ist der Bachtschissaraier Bezirk klassisch für das Rollen nach der Unwegsamkeit. Besonder die Formen der Bergmassive der Inneren und Äusserlichen Reihen der Krimberge, die aus dem Süden die sehr steilen Abhänge mit den senkrechten Abhängen darstellen, und aus dem Norden die sehr langen und sanften Abstiege, erlaubt tatsächlich, überhaupt ohne Wege zu fahren. Aber dabei die Sicherheit und die Stufe des Extremismus vollständig zu kontrollieren. Für das komfortabelere Rollen, aber doch ohne Asphalt, das umfangreiche Gebiet meschgrjadowogo die Senkungen zwischen Jajloj (von der man zu den Stränden der Südküste zusammenrollen kann) und der Inneren Reihe, wo die berühmten Höhlenstädte gelegen sind, vom uralten Altertum das einzigartige Netz der Erdwege erhalten geblieben ist. In der saloppen Umgangssprache sie nennen ischatschkami – es handelt sich darum, dass der Esel sehr klug und ergonomitschnoje das Tier. Der Esel unter der Ladung spart sehr Blut und niemals wird die Höhen nicht sie verlieren wird umsonst zusammennehmen. Die Pfade, die wjutschnymi oslikami zwei oder mehrere Tausende der Jahre rückwärts angelegt sind, ist ideal trawersy, die es pereprofilirowat mit Hilfe genaust teodolitow braucht.

    geht der Bedeutende Teil der Pfade auch im Schatten der bemerkenswerten Bäume, die fitonzidami reich sind. Es ist die Wacholder, die Eichen, der Kiefer. Unter ihnen eine Menge der heilsamen Obstbäume und der Gebüsche.

    Für die Liebhaber des Extremismus, der Sprünge durch die Erdsprungbretter schaffen die idealen Bedingungen künstlich naresannyje von den Traktoren der Terrasse auf den Bergabhängen. Sie machten einfach für den bequemen Abgang der Landungen der Kiefer, nicht vermutend, dass jemand für ein Paar Stunden aus dieser lockeren Masse die Sprungbretter für die Flüge errichten wird.

    In den Umgebungen Bachtschissarais schon blendeten etwas Trassen für den extremen Schnellabstieg hastig.


    die Reitpferde und osliki

    das Pferd das Wesen lebendig und genug denkend, wobei ausschließlich in den Interessen. Sehr aufmerksam hören Sie dem Ausbilder und vor allem zu, bemühen Sie sich, wie zu verstehen dem Pferd zu zeigen und zu beweisen, dass Sie wesentlicher seid. Aber sogar vergessen Sie dabei nicht, dass unter den niedrigen Zweigen gehend, empfindet das Pferd nur die Abmessungen. Rechtzeitig zur Mähne niedergebeugt zu werden und, werden es ist als die Ohren des Pferdes – Ihr Problem nicht höher. Hier werden wir die ausgedehnten Räte nicht geben, aber noch einmal werden wir sagen – sehr aufmerksam hören Sie dem Ausbilder zu. Wenn Sie den Kontakt mit dem Pferd nicht empfinden und bezweifeln Sie an den Möglichkeiten, sie zu verwalten – genieren Sie sich nicht, fragen Sie des Rates noch einmal. Das Pferd das Wesen schwer, furchtlos und gefährlich.

    Im Vergleich mit dem Mountainbike ist die Reitreise nach den Bergen, besonders auf der Hauptreihe wohin amüsanter. Es steigt das Pferd ebenso leicht, wie auch steigt herunter, aber man ist wohl, der Abstieg ist gefährlicher. Die Übersicht ist besser, als mit dem Fahrrad oder dem Auto. Interessantest wie überspringt das Tier zusammen mit Ihnen es durch die Flüsse und die Furchen leicht und ersteigt auf klein steil obrywtschiki, auf den Vorderbeinen einfach festgezogen worden. Helfen Sie ihr: beim Abstieg weisen Sie rückwärts ab und das Gewicht Ihres Körpers richten Sie auf die Hinterbeine, damit sie sich auf dem Abhang besser hielten. Und beim Aufstieg werden an den Hals des Tieres Sie gedrückt und das Körpergewicht konzentrieren Sie auf seinen Vorderbeinen. Sprechen Sie mit dem Pferd – ich weiß nicht, inwiefern es ihr notwendig ist, aber sedoka bringt es den Anfänger in die Norm genau. Seien Sie in den Mannschaften, jedoch fest und konsequent und einige Liebkosung ist unbedingt nötig. Im Allgemeinen, dafür, wer sich an die Wagen gewöhnt hat, den Fahrrädern und der Elektronik der Verkehr (ja noch mit den Elementen der Eroberung) mit dem Tier – die abgesonderte Schaustellung und der Extremismus. Auch der Anlass für das tiefere Begreifen des Lebens.

    Inwiefern ist es nützlich? Das Reiten gilt auf alle Gruppen der Muskeln wohltuend. Der Heileffekt, besonders gewährleisten für die Prophylaxe der Prostatitis bei den Männern und des Kampfes mit der weiblichen Zellulitis wibromassasch. Und das mächtige positive Biofeld des Tieres empfinden die Kinder, krank den Kinderstuben zelebralnym paralitschem besonders. Die Reitspaziergänge werden den Touristen überall – in den Parks und bei den Uferstraßen auf allen mehr oder die weniger grossen touristischen Zentren angeboten.

    die Wanderungen, es ist schon etwas ernster. Die notwendige Vorbereitung kann man auf turbase "+Ёышэ№щ чрых=".

    bekommen

    Aus den Neuheiten kann man den Interessenten das Rollen auf den Eseln anbieten. Diese Dienstleistung bieten im Bezirk "яхЁхЁэ№§ уюЁюфют" an; Mangup, Eski-kermen im Bachtschissaraier Bezirk, und sie erobert immer mehr die Anhänger. Auf die Bescheinigung oslowoditelej sind Tausende glücklicher Besucher stolz.

    Igor Russanow



    Zusätzlich zum vorliegenden Thema:

    der Bergtourismus und die Erholung in der Berg-Waldzone
    die Jagd und der Fischfang. Der grüne Tourismus
    die Felsen und die Höhlen
    der Abenteuertourismus, die archäologischen Expeditionen
    © bakhchisaray.com 2004-2009. Bei dem Zitieren der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die gerade Hyperverbannung auf bakhchisaray.com